Wednesday, 17th April 2024 09:17
Home / SCOOP 2024: Zeitplan steht fest

Für Pokerspieler:innen auf der ganzen Welt bedeutet der Frühling nur eines: die Spring Championship Of Online Poker (SCOOP). Die Zeit des Jahres eben, in der Online-Pokerturnier-Grinder zu PokerStars strömen und versuchen, ihre Bankrolls mit massiven Preisen aufzubessern.

Seit 15 Jahren ist die SCOOP eine der prestigeträchtigsten Online-Pokerserien der Welt, ein Sprungbrett für unzählige Karrieren und ein Schlachtfeld für die Besten des Spiels.

Und auch die SCOOP 2024 wird eine große Sache. Es ist ganz einfach Serie, die du auf keinen Fall verpassen solltest.

Hier kommen die wichtigsten Informationen zur SCOOP 2024.

5. BIS 29. MAI 2024

Trag dir die Daten oben in deinen Pokerkalender ein – und dann lass uns zu den wichtigsten Infos kommen.

Fangen wir mit der größten Zahl an: 75 Millionen Dollar sind für die gesamte Serie garantiert.

Wie setzt sich das zusammen?

Insgesamt 128 Turniere. Jedes mit drei Versionen für niedrige, mittlere und hohe Buy-ins (High, Medium, Low) und einer Trophäe für jeden einzelnen Gewinner. So wie du es gewohnt bist.

Insgesamt kannst du bis zum 27. Mai jeden Tag mit garantierten Preisgeldern von mindestens $2.000.000 rechnen.

Aber das ist noch lange nicht alles.

Es gibt einige bemerkenswerte Meilensteine, über die du nachdenken kannst. Wir überlassen es dir, die Details zu lesen, aber hier sind ein paar Highlights.

Beginnen wir mit den drei Main Events am Sonntag, den 26. Mai.

  • $109 Main Event Low ($2.000.000 garantiert)
  • $1.000 Main Event Medium ($3.500.000 garantiert)
  • $10.000 Main Event High ($5.000.000 garantiert)

In den Wochen davor gibt es aber noch einige andere große Events, die du dir merken solltest.

Ein $1.050 Sunday High Roller ($1.000.000) am Sonntag, den 5. Mai.

Zwei $1.050 Super Tuesdays am 7. Mai und 21. Mai mit jeweils $500.000 Garantie.

Drei $215 Thursday Thrills mit jeweils $600.000 Garantie.

PLUS, zum ersten Mal überhaupt, Mystery Bounty Events. Insgesamt gibt es 12 Events mit Preisgeldern zwischen $150.000 und $500.000 und Buy-ins ab $3,30.

Und um die Teilnahme noch einfacher zu machen, kannst du jetzt Silber- oder Gold-Powerpässe in SCOOP-Ticketpakete umwandeln. Noch ein Grund mehr, jeden Tag kostenlos Power Path zu spielen.

SCOOP 2024 – Zeitplan

Hier geht es zum genauen Zeitplan der SCOOP 2024.

Ein Blick auf die Zahlen der SCOOP 2023

Die PokerStars SCOOP 2023 umfasste 363 Turniere in 121 Events, gegenüber 316 Turnieren und 106 Events im Jahr 2022 (Genaue Statistiken findest du hier). Also können wir davon ausgehen, dass die SCOOP 2024 mindestens 350 Turniere (und vielleicht sogar 400 Turniere) haben wird.

PokerStars garantierte für die SCOOP 2023 $75 Millionen, vergab aber dank der 1.277.595 Teilnahmen an der Serie weitaus mehr Preisgelder, was den Gesamtpreispool auf $91.906.701 schraubte.

Die Sieger 2023

Bei den drei No-Limit Hold’em Main Events der SCOOP 2023, mit Buy-ins von $109, $1.050 und $10.300, drei Mal die Garantiepreisgelder übertroffen und drei der fünf größten Preispools vergeben wurden.

Felipe „lipe piv“ Boianovsky

Felipe „lipe piv“ Boianovsky holte sich das $10.300 SCOOP NLHE Main Event und sicherte sich ein Preisgeld von $1.036.200, nachdem er Laszlo „omaha4rollz“ Bujtas im Heads-up besiegte.

Der Lette „rolandinjo“ ist der amtierende Champion des $1.050 SCOOP NLHE Main Events. Er kassierte $600.640, während der Ukrainer „Sodaski“ für seinen Sieg beim $109 SCOOP NLHE Main Event $232.581 erhielt.

„Fal1st“ aus Thailand gewann das Overall Player of the Series Leader Board – und auch das Low Leader Board – und damit jeweils $25.000 und $5.000. Der Schwede Jerry „perrymejsen“ Ödeen führte das Medium Leader Board mit $10.000 an, während Tobias „Senkel92“ Leknes das High Leader Board mit $15.000 für sich entschied.

Turniere für Kopfgeldjäger

Bei fast der Hälfte aller 363 Turniere der SCOOP 2023 wurden „Kopfgelder“ ausgesetzt, meist in Form von progressiven Bountys. Bounty-Turniere machen viel Spaß, weil sie der bewährten Turnierformel eine neue Dynamik verleihen. Die Tatsache, dass du ein Preisgeld gewinnen kannst, ohne beim Turnier ins Geld zu kommen, ist (im wahrsten Sinne des Wortes) ein zusätzlicher Bonus.

Bounty-Turniere gab es bei der SCOOP 2023 in allen Formen und Größen. Patrick „pads1161“ Leonard wird wahrscheinlich darum beten, dass es bei der SCOOP 2024 wie im letzten Jahr eine progressive Knockout-Version des $5.200 Titans-Events gibt. Schließlich holte er sich 2023 den Titel des PKO Titans-Champions, was ihm ein Preisgeld von $71.023 einbrachte – und kassierte darüber hinaus unglaubliche $126.094 aus dem Bounty-Pool, was seine Gesamtausbeute auf $197.117 erhöhte.

Patrick Leonard sicherte sich die größte Bounty der SCOOP 2023

SCOOP – Statistiken

Hier ist ein Blick auf die Statistiken der Spring Championship of Online Poker, die jedes SCOOP-Event von der ersten Serie im Jahr 2009 bis zur Ausgabe 2023 abdeckt.

Events: 973
Turniere: 2.917
Teilnahmen gesamt: 13.573.790
Preisgelder insgesamt: $1.324.455.144
Gesamtpreise für die Erstplatzierten: $202.974.240

Ja, du hast richtig gelesen.

Bei den 2.917 gespielten SCOOP-Turnieren wurden insgesamt eine Milliarde, 324 Millionen, 455 Tausend und 144 US-Dollar an Preisen vergeben.

Hinzu kommen fast 203 Millionen Dollar für die Erstplatzierten.

Werfen wir nun einen Blick auf die

Länderliste der SCOOP-Titelgewinner:

370 Titel – Brasilien
296 – Grossbritannien
226 – Kanada
205 – Russland
187 – DEUTSCHLAND
115 – Österreich
113 – Schweden
97 – Niederlande
92 – USA
83 – Finnland, Ukraine
76 – Norwegen
71 – Mexiko
69 – Polen, Rumänien
60 – Ungarn
46 – Argentinien
40 – Irland
36 – Bulgarien, Dänemark
35 – Griechenland
34 – Malta
32 – Weißrussland
31 – Tschechische Republik
27 – Litauen
22 – Estland, Lettland
21 – Australien, Belgien
20 – Costa Rica, Kroatien, Schweiz, Uruguay
17 – Montenegro
12 – Kasachstan, Thailand
9 – Chile, China, Israel, Japan, Peru
8 – Zypern, Libanon, Portugal, Slowenien
7 – Andorra
6 – Moldawien, Neuseeland, Spanien
5 – Panama, Serbien
4 – Kolumbien, Dominikanische Republik, Frankreich, Gibraltar, Luxemburg, Nordmazedonien
3 – Bolivien, Macau, Slowakei
2 – Georgien, Hongkong, Philippinen, Südkorea, Taiwan, Türkei, Vietnam
1 – Antigua & Barbuda, Armenien, Aserbaidschan, Barbados, Bosnien & Herzegowina, Ecuador, Indonesien, Isle of Man, Elfenbeinküste, Kirgisistan, Mauritius, Mongolei, Südafrika, Bahamas, Turks- & Caicosinseln, Usbekistan.

Mehr Infos zur SCOOP

SCOOP – Zeitplan 2024

SCOOP – Informationsportal

————————————

Spiele verantwortungsbewusst! Für weitere Informationen zum verantwortungsbewussten Spielen besuche unsere Webseite: https://www.pokerstars.de/about/responsible-gaming/#over18

————————————–

Ähnliche Beiträge

Neueste Artikel