Tuesday, 5th March 2024 06:44
Home / Sunday Million – Informationsportal

Das Sunday Million

Gibt es noch irgendeinen Pokerspieler, der das Sunday Million nicht kennt?

Nur für alle Fälle: Das Sunday Million ist das größte wöchentliche Pokerturnier und seit 2006 das Aushängeschild unter den PokerStars-Events. Ein Prestigeobjekt. Woche für Woche sind $1.000.000 Preisgeld garantiert. Die ultimative Möglichkeit, die eigenen Pokerqualitäten auf dem virtuellen Filz gegen Spieler aus der ganzen Welt zu beweisen.

Seit 2006 ist dieses Turnier ein fester Bestandteil des Terminkalenders der Online-Pokerszene – und für gewöhnlich der Mittelpunkt des Sonntags-Grinds.

Inzwischen wird das Sunday Million als 8-Max No Limit Hold’em-Turnier im Progressive Knockout-Format gespielt. Dadurch hat jeder Spieler die Chance, durch das Ausschalten eines Gegners eine sofortige Cash-Prämie zu gewinnen. Ein Teil der Bounty des ausgeschiedenen Spielers wird der eigenen Bounty hinzugefügt. So steigen die Prämien für das Herauswerfen von Gegnern während des Turniers immer weiter an, was die Endphase besonders packend macht.

Die wichtigsten Turnierinfos

Turnierstart: Jeden Sonntag, 19:00 Uhr MEZ
Buy-in: $109
Preispool: $1.000.000

Aus der Geschichte des Sunday Million

Für viele Online-Pokerspieler sind ein großer Cash oder ein Sieg beim Sunday Million ein Höhepunkt ihrer Karriere. Auch uns hat das Turnier viele denkwürdige Momente beschert. Hier sind ein paar der wichtigsten – natürlich in chronologischer Reihenfolge:

5. März 2006 – „aaaaaaaa“ ist der erste Sunday Million-Gewinner

PokerStars war gerade einmal viereinhalb Jahre alt, als das erste Sunday Million stattfand. 5.893 Spieler nahmen an dem $215-Buy-in-Event teil und brachten einen Preispool von $1.178.600 zusammen. Der erste Spieler, der ein Sunday Million gewann, hatte einen Benutzernamen, der auch in der alphabetisch geordneten Liste der Gewinner an erster Stelle steht – „aaaaaaaaaa“, der nach etwas mehr als acht Stunden Spielzeit die letzte Hand gewann und den ersten Preis in Höhe von $173.843,50 einheimste.

24. Mai 2009 – Jesper „KipsterDK“ Hougaard wird der erste zweifache Sunday Million-Gewinner

Im Jahr 2008 wurde der dänische Profi Jesper Hougaard der erste Pokerspieler, der sowohl bei der World Series of Poker als auch bei der World Series of Poker Europe Bracelets gewann.

Kurz darauf gelang Hougaard ein weiterer Meilenstein, als er als „KipsterDK“ auf PokerStars der erste Spieler war, der das Sunday Million zweimal gewann – zunächst Ende April 2008 und dann noch einmal im Mai 2009.

In den Jahren danach wuchs der Club der „Zweifachgewinner“ auf rund 20 Spieler an. Darunter waren auch Spieler, die zweimal bei der $215 Buy-in-Version und beim $109 Buy-in-Event gewannen. Ein Spieler gewann sowohl die $2.100 Special Edition als auch ein $215 Buy-in Event. Und ein einziger anderer Spieler hat es sogar noch besser gemacht und dreimal gewonnen. Siehe unten.


24. Februar 2010 – Über 36.000 Spieler bringen $7,2 Millionen in den Preispool

Das erste wirklich große Sunday Million-Event fand in der Woche statt, in der PokerStars seine 40-milliardste Hand austeilte – und wegen dieses Meilensteins die Sunday Million-Garantiesumme auf $4 Millionen erhöhte. Aber als 36.169 Spieler teilnahmen, stieg der Preispool auf sagenhafte $7.233.800 an. Ein Spiele mit dem passenden Nickname „RichieRichZH“ gewann das Turnier und sicherte sich den ersten siebenstelligen Sunday Million-Preis in Höhe von $1.141.510,31.


18. Dezember 2011 – Das größte Online-Pokerturnier aller Zeiten

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens von PokerStars gab es eine Sonderausgabe des Sunday Million mit einer atemberaubenden Garantie von 10 Millionen Dollar. Das bedeutete neue Rekorde – nicht nur für das Sunday Million, sondern für das gesamte Online-Poker weltweit. 62.116 Spieler:innen nahmen teil und brachten einen Preispool von $12.432.200 zusammen. Damit war es das größte Online-Pokerturnier der Geschichte und stellte Rekorde auf, die rund sieben Jahre lang nicht gebrochen werden sollten.

Finaltisch des Sunday Million 10th Anniversary

Der Gewinner „First-Eagle“ sicherte sich nach einem Drei-Wege-Chop am Finaltisch den Sieg und den ersten Preis in Höhe von $1.146.574,65.

16. Dezember 2018 – Artem „veeea“ Vezhenkov gewinnt das Sunday Million zum dritten Mal

Der russische Spieler Artem Vezhenkov, online besser bekannt als „veeea“, gewann das Sunday Million erstmals im November 2015. Im Juli 2017 wurde er mit seinem zweiten Sieg Mitglied im Club der Doppelsieger.

Ende 2018 gründete er dann seinen eigenen Club, indem er das Sunday Million ein drittes Mal gewann – ein Kunststück, das bis heute nur er vollbracht hat. Bei diesen drei Turnieren setzte sich Vezhenhov gegen insgesamt 16.715 Spieler:innen durch und gewann Preisgeld im Gesamtwert von $491.700.

„veeea“ bleibt bis heute der einzige dreifache Champion.

22. März 2020 – Jubiläums-Event bricht alle Rekorde

Die ganze Pokerwelt wusste, dass das 14th Anniversary Sunday Million ein Riesenturnier werden würde. PokerStars garantierte 12,5 Millionen Dollar Gesamtpreisgeld und einen Hauptpreis von 1 Million Dollar – und stellte damit sicher, dass es das größte jemals auf der Website veranstaltete Event werden würde. Aber die Realität übertraf alle Erwartungen:

Zum Zeitpunkt des Anmeldeschlusses gab es 93.016 Anmeldungen (einschließlich 32.118 Neuanmeldungen) – was einen neuen Rekord bedeutete. Das brachte $18.602.300 in den Preispool – was ebenfalls einen neuen Rekord bedeutete – und $1.509.390,01 für den späteren Champion.

Der Brasilianer Alex „AAAArthur“ Brito, der zum Zeitpunkt eines Vier-Wege-Deals die meisten Chips hatte, gewann das Turnier und kassierte $1.192.802. Das war damals das größte Preisgeld, das jemals beim Sunday Million vergeben wurde.

21. März 2021 – Vanessa Kade gewinnt das höchste Sunday Million-Preisgeld

Die Welt war im März 2021 ein unsicherer Ort – noch immer von einer Pandemie beherrscht, die kaum ein Ende zu nehmen schien. Auch im Leben von Vanessa Kade herrschten Aufruhr und Unsicherheit. Die kanadische Spielerin war in die Schlagzeilen geraten, nachdem sie sich gegen Sexismus beim Poker ausgesprochen hatte. All das gipfelte in einem hässlichen Wortgefecht in den sozialen Medien und einigen kostspieligen, umstrittenen Entscheidungen einer Online-Pokerseite, für die Kade zuvor gearbeitet hatte.

Vanessa Kade: Gewinnerin des Sunday Million Anniversary im Jahr 2021

Das 15th Anniversary Sunday Million Turnier kam zum denkbar besten Zeitpunkt für Kade, die an diesem Abend das beste Poker ihres Lebens spielte. Das musste sie auch: Das Teilnehmerfeld stellte mit 69.876 Entries (einschließlich 21.111 Re-Entries) einen Sunday Million-Rekord auf und sorgte für einen Preispool von $13.975.200.

Als „Niffler“ gewann Kade das Turnier und ein Preisgeld von $1.514.920 – die höchste Auszahlung, die es jemals beim Sunday Million gab.

————————————

Spiele verantwortungsbewusst! Für weitere Informationen zum verantwortungsbewussten Spielen besuche unsere Webseite: https://www.pokerstars.de/about/responsible-gaming/#over18

————————————–

Ähnliche Beiträge

Neueste Artikel