Tuesday, 5th March 2024 07:20
Home / Einzeltisch-Turniere (STT) – Heads-up

Wenn nur noch du und ein Gegner im Turnier übrig sind, seid ihr jetzt im „Heads-up“ – und es geht nur noch darum, die richtigen Spielzüge zu machen, um zu gewinnen.

In dieser Phase des STTs kannst du nur einen einzigen wirklichen Fehler machen – indem du zu tight spielst und auf eine Hand der Kategorie 1 oder 2 zu wartest. Stattdessen solltest du darauf vorbereitet sein, immer wieder All-in zu gehen oder mit einer Vielzahl von Händen zu callen.

Solange entweder du oder dein Gegner einen Stack von etwa acht Big Blinds oder weniger haben, kannst du im Heads-up mit zwei beliebigen Karten All-in gehen. Wenn jedoch beide Stacks größer als acht Big Blinds sind, wird ein Push mit schlechten Händen riskanter.

Die folgenden Tabellen zeigen dir, welche Hände du spielen solltest – abhängig von der Größe deines Stacks und den Aktionen deines Gegners.

Vor dem Flop, ohne Raise des Gegners


Effektive Stackgröße

Du bist der Button

Du bist der Big Blind, er limpt
0-8 BB
Push mit zwei beliebigen Karten
Push mit zwei beliebigen Karten
8-12 BBPush mit Kategorie 8 oder besserPush mit Kategorie 7 oder besser
12+ BBRaise 3 BB mit Kategorie 8Raise 4 BB mit Kategorie 6
12+ BBCall einen Re-Raise mit Kategorie 5Call einen Re-Raise mit Kategorie 4

Vor dem Flop, nach einem Button-Raise des Gegners


Effektive Stackgröße

Empfehlung
0-2,5 BB
Call mit zwei beliebigen Karten
2.5-4 BBCall All-in oder Re-Raise All-in mit Kategorie 7
4-12 BBCall All-in oder Re-Raise All-in mit Kategorie 6
12+ BB, Gegner erhöht auf 3BB oder weniger
Vervierfache den Raise mit Kategorie 5 oder besser
12+ BB, Gegner erhöht auf 3BB oder wenigerCall mit Kategorie 6-7
12+ BB, Gegner erhöht auf mehr als 3BB
Geh All-in mit Kategorie 5 oder besser

Nach dem Flop, Heads-up

  • Befolge die Ratschläge im Artikel über die mittleren Phasen in dieser Serie.
  • Außerdem solltest du bereit sein, mittelstarke Draws sehr aggressiv zu spielen (um deinen gesamten Stack) – vor allem, wenn dein verbleibender Stack weniger als das Doppelte des Pots beträgt.

Grundregeln für das Spiel im Geld

  • Spiel um den ersten Platz, gib dich mit dem dritten zufrieden
  • Lass nicht nach – du darfst dich noch nicht entspannen
  • Sei sehr aggressiv, wenn du der Big Stack bist, und übe Druck auf deine Gegner aus
  • Sei wählerischer mit deinen Händen gegen den Big Stack, wenn du einen mittleren Stack hast
  • Spiele aggressiv, wenn du der Short Stack bist
  • Spiele nicht tight, wenn du ins Heads-up kommst
  • Wenn du im Heads-up weniger als 8 BB hast, geh mit zwei beliebigen Karten vom Button All-in
  • Spiel nach dem Flop aggressiver

Ähnliche Beiträge

Neueste Artikel