Mindest- und Höchst-Buy-ins in Cashgames

Bei allen Cashgames wird um Geld gespielt. Sie können nur das Guthaben einsetzen, das Sie vor Beginn einer Hand mit an den Tisch gebracht haben.

  • An Fixed Limit-Tischen beträgt das Mindest-Buy-in das Zehnfache des Big Blind. Ein Beispiel: In einem $1/$2 Spiel beträgt das Mindest-Buy-in $20. Es gibt kein maximales Buy-in an Fixed Limit-Tischen.
  • An No Limit- oder Pot Limit-Tischen beträgt das Mindest-Buy-in das 40-Fache des Big Blind. Der Buy-in-Höchstbetrag beträgt das 100-Fache des Big Blind. Ein Beispiel: In einem $1/$2 NL-Spiel beträgt das Mindest-Buy-in $80 und der Buy-in-Höchstbetrag $200.

Die Mindest- und Höchst-Buy-ins können von Tisch zu Tisch unterschiedlich sein. Wenn Sie einem Tisch beitreten, werden Ihnen diese Informationen angezeigt.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel