Wie Poker und Leben Hand in Hand gehen

Juli 19, 2022inPokerStars News

Es gibt viele berühmte Pokersprüche, die man auch abseits der Tische anwenden kann, von Mark Pilarskis „Je klüger du spielst, desto mehr Glück wirst du haben” bis zu William J. Florence’ „Wenn du deinen Kopf verlierst, verlierst du alle deine Chips”. Sogar Kenny Rogers hat unsere Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen, mit „You’ve got to know when to hold ’em. Know when to fold ’em. Know when to walk away” inspiriert.

Und wer könnte den berühmten Satz vergessen: „All you need is a chip and a chair”, der von Joe Stapleton von PokerStars im Jahr 2014 geprägt wurde. Und die Botschaft dabei lautet: Gib niemals auf. Es ist nicht vorbei, bis es vorbei ist.
Poker und Leben gehen oft Hand in Hand. Und so geht’s.

“All you need is a chip and a chair.”

„Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft”

Dieses berühmte Zitat des römischen Philosophen Seneca trifft sowohl auf das Leben als auch auf das Pokern zu.

Ein Beispiel für Glück im Leben wäre eine zufällige Begegnung mit einem Fremden, die zu einem Jobangebot führt. Aber das Jobangebot würde nie kommen, wenn die Person nicht mit den entsprechenden Fähigkeiten und Erfahrungen vorbereitet wäre. Vielleicht hat sie ihr ganzes Leben damit verbracht, sich vorzubereiten, aber es gab keine Gelegenheit. Bietet sich die Gelegenheit da, sollte man mit beiden Händen zupacken.

So ist es auch bei Online-Poker. Man weiß nie, bei welchem Turnier einem die Karten in den Schoß fallen und die Sterne günstig stehen. Aber Sie können sich auf diese Gelegenheit vorbereiten, indem Sie Pokerstrategie studieren und viel investieren.

Nichts fördert das Glück mehr als harte Arbeit. Wenn Sie Poker lernen und viel Arbeit in Ihr Spiel stecken, dann kann es sein, dass Ihnen das Glück hold ist, wenn sich eine großartige Gelegenheit bietet – zum Beispiel beim Sunday Million Anniversary-Turnier.

Nicht viele Spieler lernen so hart wie der High-Stakes-Crusher Ben ‘bencb789’ Rolle

Bankrollmanagement

Ein Leben im Rahmen seiner Möglichkeiten ist der Schlüssel zu einem friedlichen Leben. Wenn Sie eine Hypothek aufnehmen, die Sie sich nicht leisten können, oder ein Auto, das Ihr Budget bei weitem übersteigt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie sich abmühen und am Ende nichts haben.

Halten Sie sich jedoch an das, was Sie sich leisten können, und Sie werden nicht nur in der Lage sein, Ihre Zahlungen zu leisten, sondern Sie haben vielleicht sogar etwas Geld zur Seite gelegt, wenn Sie einen Polster benötigen.

Bankroll-Management ist entscheidend für den Erfolg

Das Bankroll-Management für Pokerspieler ist sehr ähnlich. Wenn Sie Turniere oder Cash Games mit Buy-Ins spielen, die zu hoch für Ihre Bankroll sind, werden Sie unweigerlich Downswings erleben, und wenn Sie sich nicht an eine gesunde Bankroll-Management-Strategie anpassen, werden Sie am Ende pleitegehen. Halten Sie sich Ihre Regeln, bleiben Sie länger im Spiel und haben bessere Chancen auf langfristigen Erfolg. Dabei können Sie Ihr Bestes geben, da nicht alles von einem einzigen Turnier oder einer einzigen Sitzung abhängt.

Und wenn Sie es schaffen, eine solide Bankroll aufrechtzuerhalten, haben Sie die Möglichkeit, an Events teilzunehmen, die Sie normalerweise nicht spielen würden, wenn ein spezielles Event ansteht, wie zum Beispiel ein Sunday Million Anniversary oder ein SCOOP- oder WCOOP-Event.

Risiko und Belohnung

Nach seiner Rolle in Rounders als gewitzter, aber stets zwielichtiger Wurm sagte Edward Norton in einem Interview: „Das Leben birgt, wie Poker, ein gewisses Risiko. Man sollte es nicht vermeiden. Man sollte sich ihm stellen.”

Edward Norton (links) und Matt Damon in ‘Rounders’

Wir alle stehen vor schwierigen Entscheidungen und müssen sie treffen, ohne genau zu wissen, wie sie für uns ausgehen werden. Ob im Beruf oder eine familiäre Verpflichtung, es liegt an uns, die Vor- und Nachteile abzuwägen und zu einer Entscheidung zu kommen, die wir für die beste halten.

Wenn ein Pokerspieler einen großen Bluff oder einen Hero-Call in Erwägung zieht, basiert dies auf Beweisen und Erfahrung, nicht auf blinder Intuition. Wichtig ist, dass der Pokerspieler versucht weiterzukommen, ohne einfach darauf zu warten, dass er die besten Karten bekommt. Man kann nicht einfach abwarten und erwarten, dass die Dinge zu einem kommen. Das könnte dazu führen, dass man geblendet wird.

Manchmal bieten sich uns im Leben Gelegenheiten, aber nur derjenige, der bereit ist, das Risiko einzugehen, wird belohnt.


Spiele verantwortungsbewusst! Für weitere Informationen zum verantwortungsbewussten Spielen besuche unsere Webseite: https://www.pokerstars.de/about/responsible-gaming/#over18


 

Wird geladen...

Next Story

Wird geladen...