Summer Series: Auftaktsiege für ‘gangst3rn1’ und ‘starshype’

Juni 08, 2020

summerseries_01.jpg

Der Startschuss zur ersten Ausgabe der PokerStars Summer Series ist gefallen, und die ersten elf Turniere überzeugten allesamt mit fantastischen Zahlen. Mit zwei Turniersiegen, zwei zweiten Plätzen und vielen weiteren Finaltisch-Platzierungen überzeugten zudem auch die Pokerspieler aus dem deutschsprachigen Raum.


$71 betrug das durchschnittliche Buy-in der elf Turniere zum Auftakt der Summer Series und damit wurde ein Gesamtpreispool in Höhe von $4,58 Millionen erzielt.

Davon entfielen wenig überraschend satte $1.835.400 auf das $109 Sunday Million PKO SE (Event 05), das erst heute Abend bzw. heute Nacht entschieden wird. Wer das Rennen um den Titel macht, ist bei noch 152 verbliebenen Spielern noch völlig offen.

Los ging es gestern aber mit dem $55 Series Kickoff, das mit 9.804 Entries und einem Preispool in Höhe von $490.200 ebenfalls sehr stark besucht war.

Hier erreichten auch direkt zwei Spieler aus Deutschland den Finaltsich. Toritzo musste sich letztlich mit Platz neun für $4.374,42 Preisgeld plus $2.247,06 an Bounties zufrieden geben, Diddma dagegen wurde erst Heads-up von G1a1u1s1s ($30.244,79/$13.519,29) gestoppt und bekam neben $26.873,61 Preisgeld zusätzlich $4.531,87 an Bounties ausbezahlt.

Noch besser lief es für die deutschsprachigen Pokerspieler beim $215 NLHE 6-Max (02). Auch hier wurde der garantierte Preispool ($200K) mit $316.800 bei weitem übertroffen.

Drei Deutsche und ein Österreicher schafften den Sprung an den letzten Tisch. SCOOP-Champion 4bet_me belegte am Ende Platz sieben für $5.511,14, IownYoUlolz Platz sechs für $7.909,51 und Partyliel Platz vier für $16.291,69. Den Vogel schoss gangst3rn1 ab, der sich im abschließenden Heads-up auch gegen den Norweger mathiace ($33.557) durchsetzten konnte und satte $48.162,03 abräumte.

Den zweiten Turniersieg feierte starshype beim $22 Mini Sunday Supersonic SE. Der Deutsche setzte sich nach einem Deal zu dritt im Heads-up gegen Iweitsch aus Österreich durch und bekam $17.437,70 ausbezahlt. Iweitsch hatte sich durch den Deal $14.839,27 gesichert. Mit Da McChicken (6./$3.390,45) war auch hier noch ein weiterer DACH-Spieler im Finale vertreten.

Das größte Teilnehmerfeld generierte nicht wirklich überraschend das $11 Sunday Strom. 30.342 Pokerspieler sorgten durch zusätzliche $12.591 Re-Entries für einen Gesamtpreispool in Höhe von $420.743,40, was zur Folge hatte, dass der Schwede whoisICM für den Sieg sensationelle $39.977,56 Prämie kassierte.

Aber auch die Ausbeute für ÄhmÄhm88, dessen fünfter Platz $10.312,46 wert war, sowie Kaloryfer147, der als Achter $3.735,23 kassierte, konnte sich sehen lassen.

Die Top-Ergebnisse DACH-Spieler in der Übersicht:

Turnier Platz Name Land Preisgeld
02: $215 NLHE 6-Max 1 gangst3rn1 Deutschland $48.162,03
01: $55 NLHE Series Kickoff 2 Diddma Deutschland $26.873,61/$4.531,87
10: $22 Mini Sunday Supersonic SE 1 starshype Deutschland $17.437,70
02: $215 NLHE 6-Max 4 Partyliel Deutschland $16.291,69
10: $22 Mini Sunday Supersonic SE 2 Iweitsch Österreich $14.839,27
06: $11 Sunday Strom SE 5 ÄhmÄhm88 Deutschland $10.312,46
02: $215 NLHE 6-Max 6 IownYoUlolz Österreich $7.909,51
01: $55 NLHE Series Kickoff 7 Toritzo Deutschland $4.374,42/$2.247,06
02: $215 NLHE 6-Max 7 4bet_me Deutschland $5.511,14
06: $11 Sunday Strom SE 8 Kaloryfer147 Deutschland $3.735,23
10: $22 Mini Sunday Supersonic SE 6 Da McChicken Deutschland $3.390,45
03: $11 NLHE 6 chaboom21 Deutschland $3.179,19
04: $22 Mini Sunday Million SE 9 eriknitro7 Deutschland $2.166,80
11: $55 NLHE PKO 8 skippy109641 Deutschland $1.317,90/$351,18

Die Gewinner vom ersten Spieltag der Summer Series:

Event Entries Preispool Gewinner Land Preisgeld
01: $55 NLHE Series Kickoff 9.804 $490.200 G1a1u1s1s Brasilien $30.244,79/$13.519,29
02: $215 NLHE 6-Max 1.584 $316.800 gangst3rn1 Deutschland $48.162,03
03: $11 NLHE 14.216 $139316,80 diego efe33 Argentinien $17.285,86
04: $22 Mini Sunday Million SE 14.203 $284.060 JUANKI_COHEN Panama $30.848,36
06: $11 Sunday Strom SE 42.933 $420.743,40 whoisICM Schweden $39.977,56
07: $215 PLO 6-Max 724 $144.800 andrezz_b Russland $24.594,74
08: $55 NLHE PKO 9.992 $499.600 nmafra7 Niederlande $26.583,18/$11.940,73
09: $11 NLHE 6-Max, Turbo 11.230 $110.054 mcnallyville Mexiko $11.032,50
10: $22 Mini Sunday Supersonic SE 6.937 $145.330,15 starshype Deutschland $17.437,70
11: $55 NLHE PKO 3.944 $197.200 Joe Santana Brasilien $12.070,80/$6.327,12

Auch heute stehen bei der Summer Series elf Turnier auf dem Programmplan. Die Buy-ins liegen zwischen $11 und $530, gespielt wird neben NL Hold’em auch PL Omaha und NL Omaha Hi/Lo.

Turnier Startzeit Garantie
12: $33 PL Omaha 6-Max 16:15 Uhr $35.000
13: $215 NLHE PKO, Turbo 17:30 Uhr $100.000
14: $55 NLHE 18:15 Uhr $175.000
15: $530 Bounty Builder HR SE 19:00 Uhr $225.000
16: $22 NLHE 19:30 Uhr $85.000
17: $109 NLHE 6-Max, PKO 20:00 Uhr $150.000
152: $55 NL Omaha H/L 20:30 Uhr $35.000
18: $11 NLHE Turbo, PKO 21:15 Uhr $50.000
19: $215 NLHE Turbo 22:00 Uhr $150.000
20: $55 NLHE 6-Max, Turbo, PKO 23:15 Uhr $85.000
21: $22 NLHE Hyper-Trubo, PKO 00:30 Uhr $40.000

Wird geladen...

Wird geladen...