Home / 5 Pokervarianten jenseits von Hold’em, die du bei der SCOOP 2024 ausprobieren solltest

5 Pokervarianten jenseits von Hold’em, die du bei der SCOOP 2024 ausprobieren solltest

Mai 16, 2024
von PokerStars Learn

Bei der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) warten jedes Mal einige der größten No Limit Hold’em-Turniere des Jahres auf dich – aber Hold’em ist längst nicht das einzige Spiel auf dem Turnierplan.

Im Laufe der SCOOP 2024 steht eine große Auswahl an Pokervarianten auf dem Programm, die sich für dich richtig lohnen können, selbst wenn du wenig oder gar keine Erfahrung damit hast.

Und hier erfährst du, warum.

Zum einen machen Nicht-Hold’em-Spiele jede Menge Spaß – vor allem Mixed Games-Turniere, bei denen nach jeder Runde eine neue Pokervariante gespielt wird. Du musst natürlich sehr aufmerksam sein (damit du zum Beispiel keine Razz-Hand aufbaust, während gerade Stud dran ist …), aber diese Varianten sind sehr unterhaltsam und durchschnittlich kannst du deutlich mehr Hände spielen.

Zum anderen haben Nicht-Hold’em-Events fast immer kleinere Teilnehmerfelder – und damit ist SCOOP-Titel deutlich greifbarer.

In diesem Artikel haben wir fünf Pokervarianten jenseits von Hold’em rausgesucht, die während der SCOOP 2024 laufen, und die besten Events auf dem Turnierplan für diese Varianten aufgeführt.

Wir erklären auch noch mal kurz die Regeln und haben einige Strategie-Artikel verlinkt, damit dir der Einstieg leichter fällt.

Viel Erfolg!

PL 5 CARD OMAHA (PLO5)

Wie normales PLO, aber mit einer Karte mehr für noch mehr Drama. 

MONTAG, 23. MAI

SCOOP 101-L: $11 5-Card PLO, $20.000 garantiert
SCOOP 101-M: $109 5-Card PLO, $60.000 garantiert
SCOOP 101-H: $1.050 5-Card PLO, $125.000 garantiert

SO WIRD GESPIELT:

Bei Pot Limit 5 Card Omaha (PLO5) bekommt jeder Spieler fünf Startkarten statt der üblichen vier Karten ausgeteilt. Du musst aus genau zwei deiner Startkarten und drei Gemeinschaftskarten das beste Fünf-Karten-Pokerblatt bilden.

Das Spiel läuft wie gewohnt mit einer Reihe von Einsatzrunden vor dem Flop und dann auf dem Flop, Turn und River. Für die Einsätze gilt ein Pot Limit: Du kannst also höchstens so viel setzen, wie gerade im Pot ist. Bei den strategischen Nuancen kommt es auf die Handauswahl, ein Verständnis für die Pot Odds und den Umgang mit der komplexen Mehrspieler-Action an.

NL 2-7 SINGLE DRAW

Man nennt das Spiel auch oft die reinste Form von Poker …

DIENSTAG, 21. MAI

SCOOP 89-L: $5,50 NL 2-7 Single Draw [Progressive KO], $5.000 garantiert
SCOOP 89-M: $55 NL 2-7 Single Draw [Progressive KO], $12.500 garantiert
SCOOP 89-H: $530 NL 2-7 Single Draw [Progressive KO], $30.000 garantiert

SO WIRD GESPIELT:

Bei No-Limit 2-7 Single Draw erhalten alle Spieler fünf Startkarten. Ziel ist, das niedrigste mögliche Fünf-Karten-Blatt ohne Paare zu bilden, wobei Asse als höchste Karte zählen.

Nach der anfänglichen Einsatzrunde vor dem Flop hast du die Möglichkeit, Karten abzuwerfen und neue zu ziehen, um dein Blatt zu verbessern. Nach dem Draw geht es mit der nächsten Einsatzrunde weiter. Da es sich um ein No-Limit-Format handelt, kannst du so viel setzen, wie du willst, und schnell um große Stacks und riesige Pots spielen. Auf dem Showdown gewinnt das niedrigste Blatt.

Im Spiel kommt es vor allem darauf an, die Odds und Blattstärke vor dem Flop zu durchschauen, damit du weißt, welche Blätter du spielen solltest.

NL OMAHA HI-LO (NLO8)

Wenn schon, denn schon. NLO ist der wilde Cousin von PLO …

SONNTAG, 19. MAI

SCOOP 79-L: $22 NLO8 [Progressive KO], $35.000 garantiert
SCOOP 79-M: $215 NLO8 [Progressive KO], $60.000 garantiert
SCOOP 79-H: $2.100 NLO8 [Progressive KO], $125.000 garantiert

SO WIRD GESPIELT:

Bei No Limit Omaha Hi-Lo (auch als Omaha Eight or Better oder NLO8 bekannt) geht es darum, das beste High-Blatt und/oder das beste Low-Blatt zu erzielen. Dabei wird der Pot unter dem höchsten und niedrigsten Blatt aufgeteilt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

HIGH: High-Blätter werden genauso gewertet wie bei No Limit Hold’em oder regulärem Pot Limit Omaha.

LOW: Damit dein Low-Blatt überhaupt gewertet wird, musst du fünf Karten von unterschiedlichem Rang haben, die alle unter 8 sind. Straights und Flushes gibt es hier nicht und das As wird als niedrigste Karte gewertet. Das beste Low-Blatt wäre also A-2-3-4-5 (das sogenannte „Wheel“), wobei die Kartenfarbe keine Rolle spielt. Das zweitbeste Blatt wäre A-2-3-4-6.

Bei der NLO8-Strategie kommt es darauf an, die Blattstärke sowohl für das High- als auch Low-Blatt im Blick zu behalten, die Pot Odds zu durchschauen und die möglichen Karten deiner Gegner abzuschätzen.

HORSE

Fünf Spiele sind besser als eins …

SAMSTAG, 25. MAI

SCOOP 108-L: $22 HORSE [Progressive KO], $20.000 garantiert
SCOOP 108-M: $109 HORSE [Progressive KO], $30.000 garantiert
SCOOP 108-H: $530 HORSE [Progressive KO], $30.000 garantiert

SO WIRD GESPIELT:

HORSE ist ein Mixed Game. Das bedeutet, das Spiel wechselt immer zwischen fünf verschiedenen Varianten durch: Hold’em, Omaha Hi-Lo, Razz, Seven-Card Stud und Seven-Card Stud Hi-Lo Eight or Better.

Es wird eine vollständige Runde jeder Pokervariante gespielt, bevor es mit der nächsten weitergeht.

Bei HORSE musst du also in verschiedenen Pokerdisziplinen gut sein, denn hier kommt es ganz drauf an, wie vielseitig und flexibel deine Strategien sind. Wenn du in der Lage bist, deine Taktik an die Nuancen jeder Variante anzupassen, bringst du das Wichtigste mit, um bei HORSE abzuräumen.

8-GAME

Aber acht Spiele sind noch besser als fünf …

SAMSTAG, 18. MAISCOOP 73-L: $2,20 8-Game [Progressive KO], $4.000 garantiert
SCOOP 73-M: $22 8-Game [Progressive KO], $20.000 garantiert
SCOOP 73-H: $215 8-Game [Progressive KO], $40.000 garantiert

SO WIRD GESPIELT:

8-Game Poker ist ein Mixed Game, bei dem gleich acht verschiedene Pokervarianten der Reihe nach drankommen: Limit 2-7 Triple Draw, Limit Hold’em, Limit Omaha Hi-Lo, Razz, Seven-Card Stud, Seven-Card Stud Hi-Lo Eight or Better, No-Limit Hold’em und Pot-Limit Omaha.

Das Spiel wechselt normalerweise nach jeder Runde, sodass du vielfältige Pokervarianten erlebst. Jedes Spiel bringt eigene Herausforderungen und Strategien mit sich und fordert dein Können bei verschiedenen Einsatzstrukturen, Blattwerten und Spieldynamiken heraus.

Um bei 8-Game zu bestehen, musst du ein echter Allrounder sein und dich bei verschiedenen Pokervarianten wohlfühlen.

Ähnliche Beiträge

Neueste Beiträge