Aufbewahrungspflicht für Kontoinformationen

Im Rahmen unserer derzeitigen Lizenzauflagen, die von den maltesischen Behörden erlassen wurden, müssen wir uns an die Vorschriften zur Verhinderung der Geldwäsche sowie der Finanzierung von Terrorismus (Erlass 372 aus 2017) halten.

Abschnitt 13 dieser Verordnung besagt, dass es uns nicht gestattet ist, jedwede Spielerdaten, die in unserer Datenbank gespeichert sind, für einen vorgeschriebenen Zeitraum (mindestens 6 Jahre ab der letzten Transaktion durch den Spieler oder dem Tag der Kontoschließung) zu löschen, unbrauchbar zu machen oder zu verändern.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel